Herzlich Willkommen auf der Homepage der Maria-Ward-Schule Neuburg!

Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg
  • Aktivitäten

    Unsere Schule lebt!

    In der Schule werden nicht Fächer, sondern Menschen unterrichtet – die Schule muss ein guter Lebensraum sein, in dem Kinder und Jugendliche wertbildende Erfahrungen machen. Dies bedeutet für uns ein intensives „Sich sorgen“ um jede einzelne Schülerin. Neben der Offenen Ganztagesschule und dem umfangreichen Wahlfachangebot lebt die Maria-Ward-Schule von einer überaus aktiven Schulgemeinschaft.

  • Offene Ganztagsschule

    Betreuung und pädagogische Fördermaßnahmen nach dem Unterricht!

    Im Rahmen der Offenen Ganztagesschule bieten wir auch nachmittags von Montag bis Donnerstag eine Betreuung durch eine pädagogische Kraft an. Die OGS beginnt nach dem Unterricht mit einer verbindlichen Mittagsbetreuung bzw. dem Mittagessen. Anschließend finden Hausaufgabenbetreuung, verschiedene Förderprogramme sowie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten statt.

  • Schulgemeinschaft

    Unsere Schulgemeinschaft mit allen Zahnrädern, die zum "laufenden Betrieb" dazu gehören.

    Hier finden Sie alle Informationen rund um die Menschen, die den Schulbetrieb ermöglichen und für ein gemeinsames Miteinander sorgen.

  • Schulprofil

    Marchtaler Plan - was ist das und wie wird er an unserer Schule umgesetzt?

    Er zählt zu den Schwerpunkten unseres Schulprofils und wird mit Morgenkreis, freier Stillarbeit und Fachunterricht bereits erfolgreich an der Maria-Ward-Schule umgesetzt.

  • Info

    Alle Informationen rund um den Schulbetrieb, Kontaktmöglichkeiten und Termine.

Unser Leitbild

Unser Ziel

Wir wollen im Sinne von Maria Ward junge Menschen im christlichen Geist zu selbstbewussten Persönlichkeiten für die Welt von heute erziehen.

Leitbild

Das Fundament unseres Zusammenwirkens ist das christliche Menschenbild, das jeden Menschen als Geschöpf Gottes sieht. Daraus folgt die Achtung des Individuums in seiner Ganzheitlichkeit.

Umsetzung

Motto

 Miteinander Werte und Stärken fördern

Fair-Trade Schokolade

Durch einen „Schoko-Workshop" unter der Leitung von Astrid Amler-Enders von Fair-Trade Deutschland erfuhren die Schülerinnen unserer achten Klassen, wie Schokolade hergestellt wird. Dabei stand der lange Weg einer von Frau Amler mitgebrachten Kakaoschote bis zur selbstgemachten Süßigkeit im Mittelpunkt. Dass Schokolade aber nicht nur gut schmeckt und glücklich macht, wurde den Mädchen an diesem Tag ebenfalls bewusst: Durch die industrielle Produktion wird der Regenwald zerstört und es werden Menschen ausgebeutet. Ziel von Fair Trade Deutschland ist es, auf diese Probleme aufmerksam zu machen und Alternativen aufzuzeigen. Die Schülerinnen sehen nun die süße Köstlichkeit unter einem ganz anderen Blickwinkel.

Lesewettbewerb 2016


Schulsiegerin des Lesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels wurde Gioia Hafner aus der Klasse 6 b. Wir beglückwünschen alle Finalistinnen und wünschen Gioia viel Erfolg auf Landkreisebene!

Schulorchester
Aktivitäten

Schulorchester

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern. Dies geschah zuletzt beim Konzert unseres Orchesters und der Schulband - beides geleitet durch Fabian Mnich.

Mittagsbetreuung
Offene Ganztagsschule

Mittagsbetreuung

Unsere Schülerinnen erhalten im Rahmen der offenen Ganztagsschule die Möglichkeit, in der Schulküche ein Mittagessen zu sich zu nehmen. Der Speiseplan kann auf unserer Homepage eingesehen werden.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Gemäß des Marchtaler Plans wird auch bei uns die Freie Stillarbeit, kurz FSA, in der 5. und 6. Jahrgangsstufe praktiziert und eröffnet täglich von Dienstag bis Freitag das schulische Arbeiten.